Willkommen
auf unserer

Homepage!

 

Vereine
gartenbau 64x73

 

Oberharthausen aus der Luft
Dorffest
Starkbierfest
link weinfest 140x100

 

 

**** Kandidaten für die Kirchenratswahl eingestellt (unter news "heuer Kirchenratswahlen")****

Kirchenverwaltung begrüßt den neuen Pfarrer Markus Daschner

DSC00733


Kirchenpfleger Franz Pömmerl überreicht dem neuen Pfarrer Markus Daschner 
einen Geschenkkorb mit einheimischen Kalorien.

(Bild: Josef Lachenschmidt)

 

Der neue Herr Pfarrer, Markus Daschner, hielt am Sonntag, den 4.9.2016 in Oberharthausen eine Hl. Messe. Die Kirchenverwaltung Oberharthausen nutzte diesen Anlass, um den Herrn Pfarrer in der Filialkirche Oberharthausen willkommen zu heißen. Die offizielle Begrüßung der Pfarrei findet nach Aussage von Pfarrer Markus Daschner im Oktober statt.



Kirchenpfleger Franz Pömmerl wandte sich vor dem Segen an den Herrn Pfarrer und begrüßte ihn mit folgenden Worten:

Sehr geehrter Herr Pfarrer,

im Namen der Kirchenverwaltung und der ganzen Kirchengemeinde möchte ich Sie als unseren neuen Pfarrer hier in unserer Kirche in Oberharthausen sehr herzlich willkommen heißen. Ich wünsche Ihnen für Ihre Arbeit in der Pfarrei alles erdenklich Gute, vor allem Gesundheit, Gottes Segen und die nötige Kraft für die kommenden Aufgaben. 
Wir wünschen uns, dass sie das nötige Fingerspitzengefühl mitbringen, um die Menschen in der heutigen Zeit zu erreichen. 
Ich glaube, wenn der Pfarrer die Familien und die Jugendlichen in den Mittelpunkt der Kirche bringt, dass deren Ängste, Sorgen und Nöte ernst genommen werden und vor allem, dass er mit Ihnen Kontakt hält und mit Ihnen spricht und des weiteren den älteren Menschen den gebührenden Respekt erweist,  dann wird sich auch das Gesicht unserer Kirche wieder zum Guten wenden:

Leider haben wir das die letzten 14 Jahre schmerzlich vermisst!

Wenn ich das so sagen darf, wir hätten gerne einen Pfarrer der  zuhören kann, dem man sich auch mal in einer schwierigen Situation anvertrauen und sein Herz ausschütten kann. Der uns nahe ist, bei einem Schicksalsschlag oder im Trauerfall und dabei Trost und Beistand gibt.
Wir wollen aber auch mit unserem Pfarrer Freude und gute Zeiten teilen, deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Herr Pfarrer auch am Dorfleben teilnehmen würden, soweit es natürlich ihr Zeitplan zulässt.
Im Namen der Kirchenverwaltung möchte ich Ihnen auch noch versichern, das wir steht’s um eine konstruktive, ehrliche und loyale Zusammenarbeit mit Ihnen bemüht sind.

Also, packen wir`s an, es gibt noch viel zu tun!

Damit sie auch die Ausdauer dazu haben, möchte ich Ihnen einen Kraftkorb mit einheimischen Kalorien überreichen.
Noch mal Herr Pfarrer

„Herzlich willkommen und alles Gute……“



Die Dorfgemeinschaft Oberharthausen möchte zuerst noch ein herzliches Vergelt´s Gott dem scheidenden Pfarrer, Herrn Edmund Bock, für sein vierzehnjähriges Wirken in der Pfarrgemeinde sagen. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Gottes Segen in seiner neuen Pfarrgemeinde.

Auch die Dorfgemeinschaft Oberharthausen möchte Herrn Pfarrer Markus Daschner recht herzlich in der Pfarrei willkommen heißen. Wir freuen uns auf eine gemeinsame fruchtbare und gesegnete Zukunft mit Ihnen! Möge der Herrgott weiterhin ein Auge auf unsere Pfarrgemeinde haben und möge er mit Ihnen einen guten Hirten schicken, der uns „auf grünen Auen weidet und uns zu frischem Wasser führt“. In jedem Ende steckt auch wieder ein Anfang, auf den wir uns jetzt freudig und hoffnungsvoll freuen. Unser Gebet und Gottes Segen wird Sie begleiten!

 

 


 

 

Zeitungsbericht Markus Daschner

 

 Zeitungsbericht von Elisabeth Ammer vom 9.09.2016 

 


ile laber

20080807_1430980985_pic_0016.jpg
Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

Keine Termine
 
 
 
 

 
Besucher
2167745
Gerade online: 6