Willkommen
auf unserer

Homepage!

 

Vereine
gartenbau 64x73

 

Oberharthausen aus der Luft
Dorffest
Starkbierfest
link weinfest 140x100

 

 

ratschkattl

 

Zeitungsbericht von Elisabeth Ammer am 27. Juni in der Laberzeitung

 

Auch die Dorfgemeinschaft Oberharthausen möchte sich der Würdigung ihres Schaffens anschließen. Als unermüdliche Organisatorin von verschiedenen Veranstaltungen, deren Erlös  gemeinnützigen Organisationen, Behindertenwerkstätten, Schulen, Altenheime,Krankenhäuser etc. zu Gute kommt, ist Ingrid Prebeck das ganze Jahr über im Einsatz. Der Ratschkattlclub unterstützt sie mit allen Kräften. So hat sie es doch geschafft, insgesamt die hervorragende Summe von 200 000 € an Spenden zu sammeln. Die begünstigten Organisationen und Verteine danken es ihr aufs Herzlichste. Sie hat auch viele freiwillige Helfer (innen) im Hintergrund die, so wie z.B. Gerda Pärr, Krapfen backen, bis die Ofenplatte glüht.

Ingrid Prebeck ist auch sonst immer ein gern gesehener Gast, so wie bei uns in Oberharthausen. Ob Starkbierfest, Weinfest oder Dorffest, die Ingrid ist mit vielen Ratschkattlclub-Mitgliedern und Mann Helmut gerne mit dabei. Sie ist es auch, die sich noch die Zeit nimmt, und das Friedenslicht aus Bethlehem aus Regensburg abholt und in der Pfarrgemeinde und auch bei uns in Oberharthausen verteilt. Herzlichen Dank dafür.

Ingrid Prebek setzt sich nach Kräften für bedürftige Menschen ein, denen durch Spenden ihr Leben erleichtert und verschönt werden kann. Diese praktizierte Nächstenliebe ist höchst christlich und ehrwürdig. Sie ist eine Frau, die mehr tut als man tun sollte. Von solchen Menschen lebt die Gesellschaft, die sich mehr einbringen als man erwarten kann. Sie setzt ihre ganze Kraft für benachteiligte Menschen ein und deshalb gebührt ihr ein besonderer Dank.

Liebe Ingrid, die Dorfgemeinschaft Oberharthausen wünscht Dir weiterhin viel Erfolg bei deinen Unternehmungen. Aber vergiss dabei nicht, auf dich und deine Gesundheit zu achten , um dich nicht zu verausgaben. 
In diesem Sinne hast du die Würdigung für dein bisheriges Lebenswerk mehr als verdient.
Das soll dir erst mal jemand nach machen.
Wie heißt ein Sprichwort: "Eine Tat ist mehr als tausend Worte".
Du bist zu einer Wohltäterin geworden und wir danken Dir recht herzlich für deinen Einsatz!

 

 


ile laber

dorfansichten_13_20080429_2028148204.jpg
 
August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

Keine Termine
 
 
 

 

Besucher

2865919
Gerade online 11