Willkommen
auf unserer

Homepage!

 

Vereine
gartenbau 64x73

 

Oberharthausen aus der Luft
Dorffest
Starkbierfest
link weinfest 140x100

 

 

altaere antenring

Orgelwerk vor der Restaurierung Foto: Heinrich Reif

 

 

Gottesdienst zum Patrozinium

Orgeleinweihung wird auf 2022 verschoben

Antenring. (hr)
Die für Mittwoch, 8. Dezember, geplante offizielle Weihe nach Restaurierung der historischen Orgel in der Wallfahrtskirche „Unserer Lieben Frau von Antenring“ wird auf Ende April verschoben.

Der genaue Termin wird rechtzeitig veröffentlicht. Grund für die Verschiebung ist die Pandemielage, die es im Moment nicht erlaubt, die dem Anlass eines „Jahrhundertereignisses einer Orgelweihe“ angemessene Anzahl an Gottesdienstbesuchern zuzulassen. Die Verantwortlichen hoffen, dass die Situation Ende April besser sein wird und dann eine große Einweihungsfeier mit Tag der offenen Tür bzw. Orgel inklusive einem Konzert stattfinden kann.

Die Orgel wurde 1748 von Leonhard Veichtmayr aus Straubing erbaut und war original für die St.-Martins-Kirche zu Pönning bestimmt. Sie wurde 1761 wegen Neubau der Pönninger Kirche nach Antenring transferiert und in die Wallfahrtskirche eingebaut. Im Jahre 1840 hat sie Franz Xaver Bouthillier aus Dürrwangen nahe Dinkelsbühl wesentlich umgebaut. Jahrzehntelang war sie nicht mehr spielbar und wurde nun seit dem Frühjahr 2021 von Orgelbaumeister Andreas Hemmerlein aus Cadolzburg und seinen Mitarbeitern fachgerecht restauriert und wieder spielbar gemacht. Die Arbeiten sind so weit fortgeschritten, dass die Orgel ab Anfang Dezember nach langer Zeit wieder erklingen kann.

So wird der Patroziniumsgottesdienst am 8. Dezember um 18.30 Uhr feierlich gestaltet mit Trio-Gesang der Geschwister Reif und festlicher Orgelmusik. Außerdem hat Organist Heinrich Reif eigens für Antenring ein Wallfahrtslied getextet und komponiert, welches am 8. Dezember uraufgeführt wird.

Zu dem unter den gültigen Corona-Bedingungen stattfindenden Gottesdienst am 8. Dezember um 18.30 Uhr in Antenring sind insbesondere die Gläubigen aus Pönning, Oberharthausen bzw. der Pfarrei Perkam willkommen. Weitere Interessierte werden wegen des begrenzten Platzangebotes gebeten, den Einweihungstermin im April wahrzunehmen.

Zeitungsartikel Orgelverschiebung

Artikel von Heinrich Reif  im Straubinger Tagblatt vom 25.11.2021

 
 


ile laber

dorfansichten_13_20080429_2028148204.jpg
 
Januar 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Aktuelle Termine

Keine Termine
 
 
 

 

Besucher

2760852
Gerade online 11