Einsatz am 29.07.2005:

Abgedeckte Dächer, umgestürzte Bäume und kaputte Straßenlampen wurden durch die FFW Oberharthausen mit fünf Mann in der Zeit von 21 Uhr bis 23 Uhr unter der Leitung vom 2. Kdt. Aigner Josef beseitigt.

Weitere Schäden die der Sturm verursacht hatte wurden am 30.07.2005 durch fünf Mann der FFW in vier Stunden beseitigt. Einsatzleitung hatte 1 Kdt. Gruber Wolfgang.